grillen.cc Logo

 

Suchs starten
Werde Fan auf:
auf facebook besuchen >>
auf twitter besuchen >>
Schriftzug "Grill"

Infos und FAQ zum Thema Grillen und BBQ

Wir informieren und beantworten Fragen rund ums Grillen

 

Daniela F. aus Ulm fragt:

Was ist der Unterschied zwischen Grillen und Barbecue (BBQ)?

Die viel verbreitete Meinung, Grillen und Barbecue sei dasselbe, bzw. BBQ wäre der englische Ausdruck für Grillen, ist grundliegend falsch. Auch das deutsche Wort "Grillen" stammt aus dem Englischen. So heisst zum Beispiel "char-grilled" auf deutsch "vom Holkohlegrill" und "grilled" "gegrillt oder gebraten", was im Englischen dasselbe ist. Grillen bedeutet das, was wir unter Grillen verstehen, nämlich Braten bzw. Garen auf einem Rost, direkt über einer Glut.

 

Bei Barbecue hingegen handelt es sich um ein indirektes Verfahren. Hier wird das Grillgut nicht direkt von der Glut erhitzt, sondern schonend im Rauch gegart (Dampfgarverfahren). Hierzu kann man mit verschiedenen Hölzern, die als Chips auf die Glut gestreut werden, verschiedene Geschmacksrichtungen erzeugen. Mehr dazu hier >>

 

Urs Maier aus Zürich fragt:

Macht es eigentlich Sinn sein Grillgut mit Bier abzulöschen?

Nein, ganz im Gegenteil. Viele sind der Meinung, dass man mit dem Ablöschen des Grillguts mit Bier ein typisches Bieraroma auf sein Fleisch zaubert, und dass hiermit das Grillgut knuspriger wird, was jedoch beides ein totaler Irrglaube ist. Geschmacklich hat die Maßnahme nämlich keinerlei Einfluss, da das Bier bei der Hitze sofort verdampft. Zudem löscht man damit eher seine Glut ab und wirbelt unnötig Asche auf sein Grillgut. Wer seinem Fleisch dennoch ein angenehmes Bieraroma verleihen möchte, der sollte dies über die Marinade tun. Diese einfach mit Bier (vorzugsweise Dunkelbier) anreichern. Rezepte für Biermarinaden findet man zuhauf im Internet. Ganz im Gegensatz zum Ablöschen mit Bier, nimmt das Fleisch das Bieraroma beim Einlegen in eine Biermarinade auch tatsächlich auf.

 

Bier sollte man grundsätzlich lieber trinken, anstatt es über den Grill zu schütten. Also ab in den Hals damit :-)

 

Grillen mit Holzkohle schmeckt nicht andersVeronika aus Siegen fragt:

Schmeckt das Grillgut beim Holzkohlegrillen besser?

Ein wesentlicher Grund, warum Holzkohle beim Grillen immer noch beliebter ist, als das Elektro- oder Gasgrillen, ist die weitverbreitete Meinung, dass das Grillgut einen besseren Geschmack aufweist, wenn es im Holzkohlegrill zubereitet ist. Die Holzkohle soll angeblich den rauchigen Geschmack an das Grillgut weitergeben. Laut Expertenmeinungen entspricht dies jedoch nicht der Wahrheit, da eine anständig durchgeglühte Holzkohle sich eigentlich absolut geschmacksneutral verhält. Eine geschmackliche Beeinflussung kann nur beim "Smoken" erzielt werden, wo das Fleisch indirekt gegart wird und man sogenannte Woodchips mit verschiedenen Geschmacksaromen verwenden kann, um dem Rauch einen gewünschten Geschmack zuzuführen.

 

Grillrost mit Zeitungspapier reinigenLutz aus Rostock fragt:

Wie kann ich meinen verkrusteten Grillrost reinigen?

Wer kennt das nicht? Nach einem feucht-fröhlichen Grillabend hat man nicht immer die Lust dazu, auch noch den Grillrost zu reinigen, obwohl man weiß, dass dies bei einem noch heißen Rost am leichtesten funktioniert. Ist der Rost dann kalt, trocken und nach Tagen, Wochen oder Monaten völlig verkrustet, gestaltet sich die Reinigung dann schon schwieriger. Unser Tipp: Die verkrusteten Grillroste einfach in Zeitungspapier einwickeln und mit der Gießkanne oder einem Gartenschlauch richtig nass machen. Dann einige Stunden (besser noch über Nacht) in diesem Zustand einwirken lassen und bei Bedarf Wasser nachgießen, so dass das "Paket" immer schön nass bleibt. Anschließend die Roste auspacken und die aufgeweichte Kruste mit einem feuchten Tuch abwischen. Danach dann einfach mit Küchenkrepp oder einem alten Handtuch abtrocknen. Diese Methode verspricht ein gutes Ergebnis, ganz ohne dass man zur chemischen Keule (z. B. Backofenspray etc.) greifen muss. Tipp: Beim nächsten Grillen den Rost mit etwas Speiseöl oder einem Stück Speck gut einfetten, dann verkrustet er nicht mehr so leicht.

 

Sollten Sie auch Fragen zum Them Grillen, Barbecue oder entsprechendem Zubehör haben, dann können Sie uns diese gern zusenden, damit wir sie hier auf dieser Seite für Sie und andere Leser beantworten können. Bitte senden Sie hierfür Ihre Frage einfach per E-Mail an bbq (AT) partyheld.de

 

Neu: Mit unserer Produktsuche finden Sie alle Produkte gezielt mit einen beliebigen Suchbegriff. Zur Produktsuche >>

 

Wissenswertes: Grillinfos & FAQ | Betreiberdaten: Impressum | Datenschutz | Cookies